Nominiert für den deutschen Bauherrenpreis 2018

    Der deutsche Bauherrenpreis zeichnet hervorragende Wohnungsbauprojekte aus, die am Spannungsfeld von hoher Qualität und tragbaren Kosten ansetzen und dabei die besondere Rolle der Bauherren hervorheben.

    weiterlesen

    Wir geben der Wohnungswirtschaft ein Gesicht

    Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GDW) hat eine Imagekampagne für die Wohnungswirtschaft gestartet. 

    weiterlesen

    Die STÄWOG setzt auf E-Mobilität

    Bei der Modernisierung Ihrer Wohnanlage achtet die STÄWOG schon lange auf klimafreundliche Lösungen. Nachdem im letzten Jahr ein Elektro-Auto gekauft wurde, wurden jetzt sechs Hausmeister mit E-Bikes ausgestattet.

    weiterlesen

    Comeback einer 1950er Wohnanlage

    Das Projekt der STÄWOG in der Neuelandstrasse sorgt überregional für Aufsehen und wurde jetzt sogar in der renommierten österreichischen Fachzeitschrift "architektur.aktuell" aus Wien veröffentlicht.

    weiterlesen

    Nur keine Panik: Alles bloß Werbung

    „Wiederholter Zustellversuch“ – ein offiziell wirkender Brief sorgt zurzeit für Aufregung und Ärger unter den STÄWOG-Mietern. 

    weiterlesen

    DKMS-Typisierungsaktion bei der STÄWOG

    Typisierungsaktion am Freitag, dem 16.12.2016 im STÄWOG-Verwaltungsgebäude. Unter anderem haben sich viele STÄWOG-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter typisieren lassen.

     

    weiterlesen

    Scharnhorst-Quartier herausgeputzt

    Quartier ein Zeugnis für qualitätvolles Bauen vor fast hundert Jahren

     

    weiterlesen

    Achtung! Springflut in Bremerhaven

    In Bremerhaven passiert nun etwas ganz Neues: die STÄWOG initiiert zum Jahresende die Kampagne "Springflut Bremerhaven", um Zwischennutzern, Betreibern von Pop up-Stores, Do it yourself-Initiativen oder Events einen Raum zu geben.

    weiterlesen

    Kistner-Gelände: Siegerbeitrag präsentiert

    Im städtebaulichen Wettbewerb für die geplante Bebauung des Kistner-Geländes im Stadtteil Lehe hat die 18-köpfige Jury mit Experten aus Architektur, Stadtplanung, Wohnungsgesellschaften und Verwaltung das Hamburger Architektur- und Stadtplanungsbüro Spengler & Wiescholek mit Bruun & Möllers Garten- und Landschaftsbau ausgezeichnet und damit als Grundlage für die Bebauung empfohlen.

    weiterlesen

    Soziale Stadt Wulsdorf wird fortgesetzt

    (28.09.16) Die STÄWOG hat mit einem symbolischen Spatenstich von STÄWOG-Geschäftsführer Sieghard Lückehe, Aufsichtsratsvorsitzenden und Oberbürgermeister Melf Grantz...

    weiterlesen