Veranstaltungen

Klicken Sie auf einen der Veranstaltungsorte, um alle Veranstaltungen für diesen Ort angezeigt zu bekommen.

  • "Wenn die anderen immer leiser reden..."

    22.08.2017, 16.30 Uhr, "Zwischenraum" (Wohnanlage An der Pauluskirche/Neuelandstr.)

    Wie kann ich mein Gehör unterstützen?

    Fragen an B. Meyer von der Firma Grienig-Optik und Akustik

    Wir bitten um Anmeldung unter 0151/29602551

  • "Er ist wieder da" - der Filmnachmittag

    12.09.2017, 16.30 Uhr, "Zwischenraum" (Wohnanlage An der Pauluskirche/Neuelandstr.)

    Er ist wieder da, der Führer. Knapp 70 Jahre nach seinem unrühmlichen Abgang erwacht Adolf Hitler im Berlin der Gegenwart. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Frieden, unter Angela Merkel und vielen tausend Ausländern, startet er, was man am wenigsten vom ihm erwartet hätte: eine Karriere im Fernsehen.

    Wir bitten um Anmeldung unter 0151/29602551

  • "Wenn das Gedächtnis unzuverlässig wird"

    14.09.2017, 16.30 Uhr, "Zwischenraum" (Wohnanlage An der Pauluskirche/Neuelandstr.)

    Ein Gespräch mit Frau Hametner

    Wir bitten um Anmeldung unter 0151/29602551

  • "Lieber daheim statt Pflegeheim"

    29.09.2017, 17.00 - 19.00 Uhr, Haus im Hof (Zugang über Bürgermeister-Smidt-Str. 175)

    Ambulant vor stationär! Diesem Grundsatz kommt der Gesetzgeber seit Anfang 2015 verstärkt nach. Mit Verbesserungen innerhalb der Pflegeversicherung soll der Verbleib in den eigenen vier Wänden erleichtert werden. Wenn man sich selbst gut informieren möchte oder Unterstützung für Angehörige organisiert, tauchen viele Fragen auf:

    Welche Formen der ambulanten Versorgung gibt es?

    Welche Leistungen werden finanziell unterstützt?

    Was gibt es für Möglichkeiten, wenn die Pflegeperson mal eine Pause braucht?

    Unser Experte: Marco Rach, Krankenpfleger, Case Manager und Pflegedienstleister aus Braunschweig

    Herr Rach steht Ihnen nach seinem Vortrag für Fragen zur Verfügung.

  • "Anti-Rost" - Senioren helfen Senioren

    19.10.2017, 16.00 - 18.00 Uhr, Haus im Hof (Zugang über Bürgermeister-Smidt-Str. 175)

    "Anti-Rost" ist ein einzigartiger Seniorenhilfsdienst in Bremerhaven. Für geringe Anfahrtskosten plus Materialkosten besucht einer der ehrenamtlichen Helfer ältere, hilfsbedürftige oder sozialschwache Menschen, um Kleinstreparaturen oder kleine haushaltsnahe Dienstleistungen durchzuführen.

    Wilfried Töpfer, ehemaliger Sozialdezernent und "Anti-Rost"-Begründer, berichtet über dieses Projekt.

Ansprechpartner